Bio

Diomari Montoya

Was born in Venezuela.  She studied music and opera performance in Zurich University of the Arts’ vocal conservatory in Switzerland, under Markus Eiche and Yvonne Naef.

In the 2014-2015 season she made her operatic debut in Die Zauberflöte at the Bern Music Theater in Switzerland as Papagena and the Queen of the Night.

In February 2018 Diomari Montoya was in the Zurich Opera House choir for both Parsifal and Idomeneo, under the direction of Giovanni Antonini and Simone Young.  In November 2018 she was a featured soloist of the janissary during the production of Die Entführung aus dem Serail, directed by Riccardo Minasi.

She has performed in guest roles such as Tytania in A Midsummer Night’s Dream, Elisa in Il Re Pastore, Ännchen in Der Freischütz, Yniold in Pelléas et Mélisande, and as Serpina in La Serva Padrona.

Diomari’s repertoire includes parts such as Blonde from Die Entführung aus dem Serail, Nanetta from Falstaff, Zerbinnetta from Ariadne auf Naxus, Olympia from Les Contes d’Hoffmann, Adele from Die Fledermaus, Gilda from Rigoletto, Morgana from Alcina, and Oscar from Un Ballo In Mashera.

She has worked with conductors Hans Christoph Bünger, Thomas Blunt, Johanns Schlaefli, Jan Dvoràk, Markus Utz, Darren Hargan, Salvatore Cicero, Dieter Dyk, as well as with playwrights Nigel Lowery, Claudia Blersch, Nina Russi,Roger Lämmli, and Matthias Shönfeld.

Diomari Montoya sings a broad concert repertoire: from Monteverdi, Grandi, and Johann Sebastian Bach to David Fanschawe.  She works concurrently as a composer and voice teacher.  In her free time she enjoys sports and modern dance.

Diomari Montoya offers individual singing coaching and lessons in comprehensive vocal technique for youths and adults in her own voice studio, diomari.ch in Männedorf.

 

Opera Appearances

 

  • Switzerland, 2019. Zurich Opera Choir- Le nozze di Figaro
  • Switzerland, 2018. Soloist in Zurich Opera Choir- Die Entführung aus dem Serail
  • Switzerland, 2018. Zurich Opera Choir- Idomeneo
  • Switzerland, 2018. Zurich Opera Choir- Parsifal
  • Switzerland, September 2014-May, 2015. Papagena and the Queen of the Night- Die Zauberflöte
  • Switzerland, July 2014. Elisa- Il Re Pastore
  • Switzerland, December 2013. Opera Theater in Flagranti- Arias from Rigoletto/Gilda, Pelléas et Mélisande/Yniold, and Midsummer Night’s Dream/Tytania
  • Great Britain, July 2013. A Midsummer Night’s Dream/Tytania
  • Switzerland, 2013. Schiffbau/Zurich Opera House- Appearance in Ein Stein im Klee.
  • Switzerland, May 2013. Freischießen/Ännchen
  • Switzerland, 2012. Performance from La Serva Padrona/Serpina
  • Switzerland, 2011-present. Various concerts in the canton of Zurich
  • Venezuela, 2007. Dido and Aeneas/ second woman

Concert Appearances

  • Switzerland, December 2018. Small organ solo mass, Joseph Haydns
  • Switzerland, April 2018. Coronation Mass KV 317, Wolfgang A. Mozart
  • Switzerland, March 2018. Johannes-Passion BWV 245, J.S. Bach
  • Switzerland, February 2018. Waisenhaus- Mass, Wolfgang A. Mozart
  • Spain, January 2017. Exultate, Jubilate KV 165 (158a), Wolfgang A. Mozart
  • France, August 2016. Various concerts in Département Gard
  • Switzerland, September 2016. B-moll Mass, J.S. Bach
  • Switzerland, November 2015. Brevis in “F”, Youth Mass, Joseph Haydn
  • Switzerland, September 2015. Messiah HW 56, George F. Handel
  • Switzerland, May 2015. The Creation, Joseph Haydn
  • Switzerland, April 2015. Johannes-Passion, J.S. Bach
  • Switzerland, September 2014. Petite Messe Solennelle, Gioacchino Rossini
  • Switzerland, February 2014. Soloist- African Sanctus, David Fanshawe
  • Venezuela, 2011. Te Deum, by Anton Bruckner, with the National System of Venezuelan Orchestras

 

Education

  • 2014 – July 2016
    Master’s program in Music Performance at Zurich University of the Arts (ZHdK), Switzerland
    Studied Specialized Music Performance as a soloist under Yvonne Naef.
  • 2012 – July 2014
    Master of Music Performance at Zurich University of the Arts (ZHdK), Switzweland
    Studied Opera Music Performance under Markus Eiche, “cum laude”.
  • 2006 – 2011
    University of the Andes, Venezuela
    Studied music and voice under William Alvarado. Graduation project on theater and voice, “cum laude”.

Teaching Experience

  • Switzerland, 2018. Vocal coach of United Voices, Pfarrei Herz Jesu, Wiedikon
  • Switzerland, 2018. Children’s Choir leader, St. Peter and Paul, Zurich
  • Switzerland, 2015-2017. Voice teacher and course leader of various holiday programs for children and youth
  • Switzerland, 2015-2017. Voice teacher in her own voice studio, diomari.ch
  • Venezuela, 2009-2011. Student voice teacher, School of Theater,University of the Andes
  • Venezuela, 2009-2011. Children’s choral leader, National Orchestra System, Mérida
  • Venezuela, 2008-2011. Youth music teacher, Mérida Music school

Other Professional Experience

  • Monaco, France, and Holland, 2017. Concert with Carolim and Dioma, traditional Venezuelan songs
  • Switzerland, 2016-2017. Soloist and Cantor at St. Peter and Paul Church, Zurich
  • Venezuela, 2010. CD Recording: Dioma- “Estrella de la Mañana”
  • Holland, 2010. Performance and Concerts, “Estrella de la Mañana”
  • Venezuela, 1992-2009. Bayeribrai Vocal Ensemble
  • Venezuela, 2001-2007. Merida Chamber Choir member
  • Venezuela, 2005-2007. Choir coordinator of FACES, University of the Andes, Venezuela
  • Singer for various CD recordings, jingles, and music groups

Diomari Montoya

Was born in Venezuela.  She studied music and opera performance in Zurich University of the Arts’ vocal conservatory in Switzerland, under Markus Eiche and Yvonne Naef.

In the 2014-2015 season she made her operatic debut in Die Zauberflöte at the Bern Music Theater in Switzerland as Papagena and the Queen of the Night.

In February 2018 Diomari Montoya was in the Zurich Opera House choir for both Parsifal and Idomeneo, under the direction of Giovanni Antonini and Simone Young.  In November 2018 she was a featured soloist of the janissary during the production of Die Entführung aus dem Serail, directed by Riccardo Minasi.

She has performed in guest roles such as Tytania in A Midsummer Night’s Dream, Elisa in Il Re Pastore, Ännchen in Der Freischütz, Yniold in Pelléas et Mélisande, and as Serpina in La Serva Padrona.

Diomari’s repertoire includes parts such as Blonde from Die Entführung aus dem Serail, Nanetta from Falstaff, Zerbinnetta from Ariadne auf Naxus, Olympia from Les Contes d’Hoffmann, Adele from Die Fledermaus, Gilda from Rigoletto, Morgana from Alcina, and Oscar from Un Ballo In Mashera.

She has worked with conductors Hans Christoph Bünger, Thomas Blunt, Johanns Schlaefli, Jan Dvoràk, Markus Utz, Darren Hargan, Salvatore Cicero, Dieter Dyk, as well as with playwrights Nigel Lowery, Claudia Blersch, Nina Russi,Roger Lämmli, and Matthias Shönfeld.

Diomari Montoya sings a broad concert repertoire: from Monteverdi, Grandi, and Johann Sebastian Bach to David Fanschawe.  She works concurrently as a composer and voice teacher.  In her free time she enjoys sports and modern dance.

Diomari Montoya offers individual singing coaching and lessons in comprehensive vocal technique for youths and adults in her own voice studio, diomari.ch in Männedorf.

 

Opera Appearances

 

  • Switzerland, 2019.  Zurich Opera Choir- Le Nozze di Figaro
  • Switzerland, 2018. Soloist in Zurich Opera Choir- Die Entführung aus dem Serail
  • Switzerland, 2018. Zurich Opera Choir- Idomeneo
  • Switzerland, 2018. Zurich Opera Choir- Parsifal
  • Switzerland, September 2014-May, 2015. Papagena and the Queen of the Night- Die Zauberflöte
  • Switzerland, July 2014. Elisa- Il Re Pastore
  • Switzerland, December 2013. Opera Theater in Flagranti- Arias from Rigoletto/Gilda, Pelléas et Mélisande/Yniold, and Midsummer Night’s Dream/Tytania
  • Great Britain, July 2013. A Midsummer Night’s Dream/Tytania
  • Switzerland, 2013. Schiffbau/Zurich Opera House- Appearance in Ein Stein im Klee.
  • Switzerland, May 2013. Freischießen/Ännchen
  • Switzerland, 2012. Performance from La Serva Padrona/Serpina
  • Switzerland, 2011-present. Various concerts in the canton of Zurich
  • Venezuela, 2007. Dido and Aeneas/ second woman

Concert Appearances

  • Switzerland, December 2018. Small organ solo mass, Joseph Haydns
  • Switzerland, April 2018. Coronation Mass KV 317, Wolfgang A. Mozart
  • Switzerland, March 2018. Johannes-Passion BWV 245, J.S. Bach
  • Switzerland, February 2018. Waisenhaus- Mass, Wolfgang A. Mozart
  • Spain, January 2017. Exultate, Jubilate KV 165 (158a), Wolfgang A. Mozart
  • France, August 2016. Various concerts in Département Gard
  • Switzerland, September 2016. B-moll Mass, J.S. Bach
  • Switzerland, November 2015. Brevis in “F”, Youth Mass, Joseph Haydn
  • Switzerland, September 2015. Messiah HW 56, George F. Handel
  • Switzerland, May 2015. The Creation, Joseph Haydn
  • Switzerland, April 2015. Johannes-Passion, J.S. Bach
  • Switzerland, September 2014. Petite Messe Solennelle, Gioacchino Rossini
  • Switzerland, February 2014. Soloist- African Sanctus, David Fanshawe
  • Venezuela, 2011. Te Deum, by Anton Bruckner, with the National System of Venezuelan Orchestras

 

Education

  • 2014 – July 2016
    Master’s program in Music Performance at Zurich University of the Arts (ZHdK), Switzerland
    Studied Specialized Music Performance as a soloist under Yvonne Naef.
  • 2012 – July 2014
    Master of Music Performance at Zurich University of the Arts (ZHdK), Switzweland
    Studied Opera Music Performance under Markus Eiche, “cum laude”.
  • 2006 – 2011
    University of the Andes, Venezuela
    Studied music and voice under William Alvarado. Graduation project on theater and voice, “cum laude”.

Teaching Experience

  • Switzerland, 2018. Vocal coach of United Voices, Pfarrei Herz Jesu, Wiedikon
  • Switzerland, 2018. Children’s Choir leader, St. Peter and Paul, Zurich
  • Switzerland, 2015-2017. Voice teacher and course leader of various holiday programs for children and youth
  • Switzerland, 2015-2017. Voice teacher in her own voice studio, diomari.ch
  • Venezuela, 2009-2011. Student voice teacher, School of Theater,University of the Andes
  • Venezuela, 2009-2011. Children’s choral leader, National Orchestra System, Mérida
  • Venezuela, 2008-2011. Youth music teacher, Mérida Music school

Other Professional Experience

  • Monaco, France, and Holland, 2017. Concert with Carolim and Dioma, traditional Venezuelan songs
  • Switzerland, 2016-2017. Soloist and Cantor at St. Peter and Paul Church, Zurich
  • Venezuela, 2010. CD Recording: Dioma- “Estrella de la Mañana”
  • Holland, 2010. Performance and Concerts, “Estrella de la Mañana”
  • Venezuela, 1992-2009. Bayeribrai Vocal Ensemble
  • Venezuela, 2001-2007. Merida Chamber Choir member
  • Venezuela, 2005-2007. Choir coordinator of FACES, University of the Andes, Venezuela
  • Singer for various CD recordings, jingles, and music groups

2017

24. SEPTEMBER  9:30

600 Jahr-Jubiläum Nationalheiligen Bruder Klaus – Mein Herr und Mein Gott (Carl Rütti)
Kirche St. Peter und Paul – Zürich

7/8. OKTOBER 10:00 Uhr

Paz Peru
Katholische KIrche St. Peter und Paul – Zürich

5. NOVEMBER 10:00 Uhr

Paz Peru
Katholische KIrche St. Antonius – Egg

17. NOVEMBER 18:30 Uhr

Mozarts “Exultate, Jubilate” – Kammerorchester Männedorf
Katholische KIrche Männedorf

19. NOVEMBER 17:00 Uhr

Mozarts “Exultate, Jubilate” – Kammerorchester Männedorf
Reformierte KIrche Küsnacht

24. NOVEMBER

Südamericanische Konzert
Alters und Pflegeheim Abendruh – Uetikon

3. DEZEMBER

Paz Peru
Katholische KIrche – Hailg Kreuz – Zürich

24. / 25. DEZEMBER

Weihnachtsgottesdienst
Kirche St. Peter und Paul – Zürich

2018

17. / 18. FEBRUAR

Mozarts Waisenhausmesse (Kv 139) – Laudate Dominum (Kv 339)
Kirchenchor Galgenen und Camerata Cantabile
Jugendkirche Einsiedeln

Hinweis zu Copyright und Haftung

Alle Inhalte dienen ausschliesslich der persönlichen Information der Website-Besucher. Die Websites dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt (gespeichert, ausgedruckt) werden. Es dürfen keine Änderungen vorgenommen und Kopien weder verbreitet noch zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden, wenn nicht vorher die schriftliche Zustimmung von Diomari Montoya eingeholt worden ist.

 

Hinweise zu allen Links dieser Website

Auf www.diomari.ch wird auf Links auf externe Websites nach Möglichkeit verzichtet. Sollte dennoch auf eine andere Website verwiesen werden gilt, dass Diomari Montoya keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seite hat. Diomari Montoya macht sich den Inhalte dieser Websites nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage existierenden Links und Banner.

 

Rechtshinweise

Diese Website wurde mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem erfolgen sämtliche Informationen auf dieser Website ohne Gewähr für die Richtigkeit. Irrtum und Änderungen bleiben vorbehalten. Diomari Montoya schliesst jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus.

Kontakt via info@diomari.ch

 

 

 

Gesangsstudio

Kontaktformular

Hast du gerne Pop-Musik, Musicals, Klassik oder südamerikanische Musik?

Willst du besser singen lernen?

Eine Angebot für jedes Alter

  • Atemtechnik, Vokaltechnik und Stimmbildung
  • Elemente der Köperwahrnehmung
  • Intonationsübungen

Möchtest du spielerisch Singen lernen und Spass

an und mit der Musik haben?

Ein Angebot für Kinder

  • Spielerisches Lernen der Vokaltechnik und Formen der Stimmbildung
  • Rhythmusübungen und Tanzen, Singen der Lieblings-Songs
  • Sicherheit und Selbstvertrauen gewinnen durch schöner Singen lernen

Hast du ein Casting oder eine Aufnahmeprüfung vor dir?

Wirst du Profi und willst dein Lieblingslied aufnehmen?

Ein Angebot für Ambitionierte

  • Persönlichen Auftritt verbessern
  • Umgang mit dem Mikrofon und Aufnahmetechnik lernen
  • Studium der musikalischen Elemente deines Vortrag-Liedes

Willst du an deiner Arbeit ohne Angst besser sprechen und deine

Stimme sicherer nutzen können?

Eine Angebot für Berufstätige

  • Atemtechnik, Vokaltechnik und Stimmbildung
  • Elemente der Köperwahrnehmung
  • Übungen zur Verbesserung der Auftrittskompetenz

Möchtest du durch Singen entspannen lernen und dich vom

Stress befreien?

Eine Angebot zum Entspannen

  • Schulung der Elemente der Köperwahrnehmung
  • Entspannen durch Atem- und Singübungen
  • Tee/Erfrischung inbegriffen

Eine Angebot
für jedes Alter

 CHF 900.-

10 Lektionen à 45 Minuten

10 x CHF  90.- / 1 Lektion gratis

Ein Angebot
für Kinder

 CHF 350.-

5 Lektionen à 45 Minuten

5 x CHF 70.-

Ein Angebot
für Ambitionierte

 CHF 100.-

pro 60 Minuten

Eine Angebot
für Berufstätige

 CHF 350.-

5 Lektionen à 30 Minuten

5 x CHF 70.-

Eine Angebot
zum Entspannen

 CHF 450.-

5 Lektionen à 45 Minuten

5 x CHF 90.-

Probelektion 70.- CHF

Erfahrungsberichte
Erfahrungen im Gesangsstudio Diomari
flyer-1

Zusammenarbeit mit Pro Juventute

Seit mehreren Jahren unterstützt das Gesangsstudio diomari.ch das Ferienplausch-Angebot von Pro Juventute und führt jeweils in den Sommerferien Einzel- und Gruppenkurse durch. Für viele Kinder ist dies eine spannende Möglichkeit, von einem Profi angeleitet vor einem Publikum zu singen. Singen ist Lebensfreude und die Kinder haben an diesen Kursen viel Spass. Nebenbei stärken sie aber auch ihre Auftrittskompetenz und ihr Selbstvertrauen. Diomari Montoya gratuliert allen Sängerinnen und Sänger für ihren ersten Auftritt. (Siehe Video unten.)

Die Verwirklichung meines Traumes Sängerin zu sein, hat mich in den vergangenen Jahren zu verschiedenen Musikrichtungen gebracht: lateinamerikanische Folklore, diverse Chöre, Baladen, bis zu Pop und Klassik, die ich nun mehrheitlich singe.

Diese Erfahrungen und die Zusammenarbeit mit anderen Sängern spiegeln sich in verschiedenen Aufnahmen wider. Diese und andere Aktivitäten sind auch Teil meines musikalischen Lebens. Diese möchte ich teilen. Alle diese Erfahrungen und meine Karriere als Opernsänger geben mir Begeisterung und Freude im Leben.

DIOMA AUDIO

2016 I surrender – Diomari Montoya (Cover – Celine Dion)
2011 Te uso – Diomari Montoya (Diomari Montoya)
Dioma – ESTRELLA DE LA MAÑANA 2009

MITARBEIT

Feat Carolim Montoya 2017

Feat: Foad el Aguila 2011

bio-diomari

Diomari Montoya

Wurde in Venezuela geboren und studierte am Konservatorium Gesang, sowie an der Zürcher Hochschule der Künste in der Schweiz bei Markus Eiche und Yvonne Naef Oper.

Ihr Debüt hatte sie als Papagena und Königin der Nacht am Musik Theater Bern in der Schweiz in der Spielzeit 2014-2015. Im Februar 2018 ist Diomari Montoya im Parsifal und Idomeneo mit dem Chor von Opernhaus Zürich unter die Leitung von Giovanni Antonini und Simone Young aufgetreten und im November als Solistin von Janitscharen im Die Entführung aus dem Serail unter die Leitung von Riccardo Minasi.

Sie gastiert mit Partien wie Titania in Ein Sommernachtstraum, Elisa in Il Re Pastore, Ännchen in Der Freischütz, Yniold in Pelléas et Mélisande oder als Serpina in La Serva Padrona.

Zu ihrem Repertoire zählen u.a. Partien wie Blonde (die Entführung aus dem Serail), Nannetta (Falstaff), Zerbinnetta (Ariadne auf Naxus), Olympia (Les Contes d`Hoffmann), Adele (Die Fledermaus), Gilda (Rigoletto), Morgana (Alcina) und Oscar (Un Ballo In Maschera).

Diomari Montoya hat mit den Dirigenten Hans Christoph Bünger, Thomas Blunt, Johanns Schlaefli, Jan Dvoràk, Markus Utz, Darren Hargan, Salvatore Cicero, Dieter Dyk und mit den Dramaturgen Nigel Lowery, Claudia Blersch, Nina Russi, Roger Lämmli und Matthias Schönfeldt gearbeitet.

Diomari Montoya singt ein breites Konzertrepertoire von Monteverdi, Grandi, J.S. Bach bis David Fanschawe. Nebenbei arbeitet Diomari Montoya als Komponistin und Gesangslehrerin. In ihrer Freizeit findet sie den Ausgleich mit Sport und modernem Tanz.

Diomari Montoya bietet individuelles Coaching und Kurse in ganzheitlicher Vokaltechnik für Jugendliche und Erwachsene in ihrem eigenen Gesangsstudio diomari.ch in Männedorf an.

Auftritte als Opernsängerin

  • Switzerland, 2019. Zurich Opera Choir- Le nozze di Figaro
  • Schweiz, 2018. Solistin im Chor der Oper Zürich – Die Entführung aus dem Serail
  • Schweiz, 2018. Chor der Oper Zürich – Idomeneo
  • Schweiz, 2018. Chor der Oper ZürichParsifal
  • Schweiz, September 2014 – Mai 2015. Die Zauberflöte/Papagena und Königin der Nacht.
  • Schweiz, Juli 2014. Il Re Pastore/Elisa.
  • Schweiz, Dezember 2013. Opera Theater In Flagranti, mit Arien von Rigoletto/Gilda, Pelléas et Melisande/Yniold und Midsummer night’s dream/Tytania.
  • Großbritannien, Juli 2013. A Midsummer Night’s Dream/Tytania.
  • Schweiz 2013. Auftritt in Ein Stein im Klee, Schiffbau/Opernhaus Zürich.
  • Schweiz, Mai 2013. Opera Freischießen/Ännchen.
  • Schweiz, 2012. Aufführung von La serva padrona/Serpina.
  • Schweiz, seit 2011. Verschiedene Konzerte im Kanton Zürich.
  • Venezuela, 2007. Opera Dido and Aeneas/second woman.

Auftritte als Konzertantin

  • Schweiz, Dezember 2018. Kleine Orgelsolomesse, Joseph Haydns
  • Schweiz, April 2018. Krönungsmesse KV 317, Wolfgang A. Mozart.
  • Schweiz, März 2018. Johannes-Passion BWV 245, J.S. Bach
  • Schweiz, Februar 2018. Waisenhaus-Messe, Wolfgang A. Mozart.
  • Spanien, Januar 2017. Exultate, jubilate KV 165 (158a), Wolfgang A. Mozart.
  • Frankreich, August 2016. Verschiedene Konzerte im Departement Gard.
  • Schweiz, September 2016. B-moll Messe, Johann Sebastian Bach.
  • Schweiz, November 2015. Brevis in “F” Jugendmesse”, Joseph Haydn.
  • Schweiz, September 2015. Messiah HW 56, Georg F. Händel.
  • Schweiz, Mai 2015. Die Schöpfung, Joseph Haydn.
  • Schweiz, April 2015. Johannes-Passion, J. Sebastian Bach.
  • Schweiz, September 2014. Petite Messe Solennelle, Gioacchino Rossini.
  • Schweiz, Februar 2014. Solistin “African Sanctus”. David Fanshawe
  • Venezuela, 2011. Te deum, von Anton Bruckner, mit Sistema Nacional de Orquestas de Venezuela.

Studium

  • 2014 – Juli 2016
    Masterstudien Music Performance an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Schweiz
    Studien in Specialized Music Performance/Solist unter Yvonne Naef.
  • 2012 – Juli 2014
    Master in Music Performance an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Schweiz
    Master in Music Performance/Oper unter Markus Eiche “cum laude”.
  • 2006 – 2011
    Studien an der Universität de los Andes, Venezuela
    Studium der Musik/Gesang, unter William Alvarado. Schlussarbeit über Schauspiel und Gesang, Abschluss 2011, “cum laude”.
  • 2002 – 2005
    Mittelschule, Venezuela
    Musikschule de la Universidad de los Andes.

Unterrichtserfahrung

  • Schweiz, 2018. Vocal couch United Voices Pfarrei Herz Jesu Wiedikon
  • Schweiz, 2018. Chorleiterin Kinderchor Kirche St.Peter und Paul Zürich
  • Schweiz, 2015-2017. Gesangslehrerin und Kursleiterin in diversen Pro Juventute-FerienplauschAngeboten für Kinder und Jugendliche.
  • Schweiz, 2015-2017. Gesangslehrerin und Coach im eigenen Gesangsstudio diomari.ch.
  • Venezuela, 2009 – 2011. Gesangslehrerin an der Schauspielschule der Universität de los Anden (Studierende).
  • Venezuela, 2009 – 2011. Chorleiterin bei Sistema Nacional de Orquesta, Mérida (Kinder).
  • Venezuela, 2008 – 2011. Musiklehrerin an der Musikschule Mérida (Jugendliche).

Weitere Berufserfahrungen

  • Monaco, Frakreich, Holland 2017. Konzerte mit Carolim und Dioma, traditionelle venezolanische Lieder
  • Schweiz, 2016 – 2017. Solistin und Kantorin an Peter und Paul Kirche, Zürich
  • Venezuela, 2010. Record CD: Dioma – Estrella de la mañana 2010
  • Holland, 2010. Aufführungen und Konzerte, Estrella de la mañana
  • Venezuela, 1992 – 2009. Vocal ensemble Bayeribrai
  • Venezuela, 2001 – 2007. Mitglied im Kammerchor Merida
  • Venezuela, 2005 – 2007. Koordinatorin des Chors von FACES/Universität de los Andes, Venezuela
  • Sängerin für zahlreiche CD-Aufnahmen, Jingles und Musikgruppen

Papagena und Königin der Nacht

Die Zauberflöte
Musiktheater Bern, Schweiz
Saison 2014/15

Fotos gemacht von: © Annette Boutellier

Papagena und Königin der Nacht

Uster 2015

Fotos gemacht von: www.fotofabrik.ch

Elisa

Il Re Pastore
Zürich und Stadttheater Schaffhausen, Schweiz
Juli 2014

Tytania

A Midsummer Night‘s Dream
Benjamin Britten’s 100th anniversary celebrations
United Kingdom
Juli 2013

Ännchen

Freischiessen
Schiffsbau Zürich, Schweiz
Mai 2013

Opertheater In Flagranti

Arien aus Rigoletto/Gilda, Pelléas et Melisande/Yniold und Midsummer Night’s Dream/Tytania
Zeughaus, Zürich, Schweiz
Dezember 2013

Solistin

African Sanctus/Eine Messe für das Licht der Welt
Zürich, Schweiz
Januar 2014/September 2016